05.12.2018 – Der 1. Sprint

Da wir in der Projektgruppe das agile Verfahren „SCRUM“ verwenden, haben wir an diesem Tag unseren ersten Sprint geplant. Jedes Gruppenmitglied hat sich überlegt, was er gerne vor Weihnachten noch schaffen würde, um die Projektgruppe möglichst schnell voran zu bringen. Dies reichte von kleineren Aufgaben bis hin zur Erhebung der Anforderungen. Da die Anforderungsanalyse momentan die höchste Priorität hat, unterstützt auch jeder mit freien Kapazitäten das Team. Mit der Hilfe von Barbara und Andreas konnten wir im Rahmen eines Interviews noch zusätzliche Anforderungen erheben, die für die Engine und die Szenarien relevant sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.